· 

Feb-Juli: Warum habe ich mich mit NLP beschäftigt?

Ich habe jetzt knapp ein halbes Jahr lang mich mit NLP beschäftigt und erfolgreich die Zertifizierung zum NLP-Practitioner erhalten.

 

Was ist NLP?

Die Gründer von NLP  (Neuro-Linguistische Programmierung) kommen aus verschiedenen Bereichen, wie beispielsweise Familien- und Gestalttherarpie, aber auch aus Kommunikation und Kypernetik sowie Systemtheorie.

Die Erfinder Richard Bandler und John Grinder entdeckten Gemeinsamkeiten in der Kommunikation von Experten und entwickelten so Kommunikationstechniken, die tiefgreifende Veränderungen mit Menschen in nahezu allen Lebensbereichen erzielen. Die Arbeit zeichnet sich durch eine besonders respektvolle und ganzheitliche Betrachtungsweise aus, die andere und sich selbst darin unterstützen, mehr Wahlmöglichkeiten im eigenen Leben zu entdecken.

Meine Motivation

Für mich persönliche wollte ich die Chance nutzen mich im Bereich der Kommunikation und in der Persönlichkeit weiterzuentwicklen. Zusätzlich wollte ich für den beruflichen Kontext neue Methoden für die Veränderungsarbeit kennenlernen.

Was hat es mir gebracht?

Als ich mich zum NLP Practitioner angemeldet  hatte, habe ich zuerst es wirklich nur als persönliches und berufliches Wachstum gesehen.

Es waren insgesamt 7 intensive Wochenenden, auf dich ich mich aber jedes Mal gefreut haben, denn ich habe in jeder Hinsicht viel mit nehmen können. Ich habe mich mit mir selber sehr intensiv beschäftigt und viele neue Dinge über mich selber erfahren, die ich mir nicht bewusst war. Es gab aber auch viele Chancen die eigene Vergangenheit aufzuarbeiten und generell neues Wissen wie ich jetzt mit bestimmten Situationen besser umgehen kann und mir nicht mehr alles gefallen lassen (muss).

Zudem habe ich viele interessante Leute kennengelernt, die mir teilweise auch sehr ähnlich sind. Sehr stolz bin ich über das Feedback, dass meine Ehrlichkeit und Offenheit von Ihnen sehr wertgeschätzt wurde.

Ich freue mich schon auf die Master Ausbildung!

Wo kann ich NLP anwenden?

Jedes Wochenende konnte ich neue Methoden mitnehmen, die ich sowohl im private und beruflichen Umfeld anwenden kann. Ich werde nicht alle Formate aktiv anwenden können, da ich in meinem beruflichen Umfeld nicht den passenden Rahmen habe. Ich werde NLP in der Teamführung und als Selbstcoaching anwenden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0