· 

Business Models for Teams: From ME to WE

Meine Suche nach einer Möglichkeit das Team über ein gemeinsames Bild in die gleiche Richtung zu entwickeln ist vorerst beendet. Vergangenen Freitag habe ich an einem 1-Tages Seminar mit dem Titel TEAM DESIGN | From ME to WE, dass auf Business Model for Teams bzw. You basiert, in München teilgenommen. 

Ich habe an diesem Tag ein mächtiges visuelle Tool-Set kennengelernt, um ein besseres Verständnis im Team untereinander zu erreichen und trotzdem das einzelne Individuum nicht außer Acht zu lassen. Angefangen von einem Business Model Canvas über eine kompakte WHY-Botschaft und mein Personal Business Model Canvas habe ich einen guten Überblick erhalten, so dass am Ende vom Tag auch ein Workshop-Design für (m)ein Team entstanden ist.

Business Canvas

Der "Business Model Canvas" (canvas = engl. Leinwand) ist so einfach gehalten, dass alle Beteiligten in kürzester Zeit in der Lage sind, sachkundig und auf Augenhöhe der Wertschöpfung des Unternehmens miteinander zu reflektieren, Stärken und Schwachpunkte zu identifizieren und Verbesserungsmöglichkeiten im eigenen Bereich und anderswo in einer Weise zu erarbeiten, die der Komplexität der vielfältigen Unternehmensverflechtung deutlich besser gerecht wird als jede abteilungsinterne Diskussion über die Nachbarabteilungen.

Die Grundidee ist simpel und stellt im Wesentlichen die folgenden Fragen in Zusammenhang:

  • Welches sind unsere Zielgruppen?
  • Welche wesentlichen Leistungen erbringen wir im Kern?
  • Über welche Kanäle erfahren Kunden von diesen Leistungen?
  • Wie erbringen wir diese Leistungen und mithilfe welcher Kernressourcen und Partner?
  • Und von welchen Faktoren hängen unsere Erlöse und Kosten maßgeblich ab?

Diese Kernfragen auf einem Blatt in Zusammenhang zu stellen, hat schon Zehntausenden Unternehmen einen erheblichen Zugewinn an Klarheit gebracht. Es gibt unterschiedliche Ausprägungen des Canvas.

Mein Personal Business Model Canvas


Das Buch (aus der erfolgreichen Business-Model-Familie)

Im Campus Verlag ist das Buch Business Model für Teams von Tim Clark & Bruce Hazen erschienen, dass wirklich sehr kompakt und anschaulich die Canvas Modelle vorstellt.

  • Clark und Hazen veranschaulichen die Verbindung von Strategie (Geschäftsmodell) und internen Prozessen.
  • Ziel dieses Buches ist es, ein Systemdenken auf allen Unternehmensebenen zu verankern, durch das sich alle Abteilungen und Mitarbeiter als Einheit empfinden ("interdependent teamwork").

Wer möchte schon ein Rädchen im Getriebe sein? Wir wollen den Sinn unserer Arbeit sehen und spüren! Tim Clark und Bruce Hazen zeigen, wie Führungskräfte mithilfe der Business Model Canvas jedem Mitarbeiter vor Augen führen können, wodurch er zum Geschäftserfolg beiträgt. Und zwar auf Unternehmens-, Abteilungs- und Teamebene. "Business Models for Teams" liefert das dringend benötigte Hilfsmittel für die anspruchsvollste Führungsaufgabe unserer Zeit: Coach eines selbstständigen Teams zu sein, und die eigenen Mitarbeiter im Zusammenspiel mit anderen auf das Unternehmensziel hin auszurichten. Dieser Kulturwandel vom "Ich" zum "Wir" gelingt deutlich einfacher, wenn alle Beteiligten ein gemeinsames Bild haben!

 

Im ersten Teil vermitteln die Autoren neue Führungs- und bessere Arbeitsmethoden, für einen Kulturwandel vom „Ich“ zum „Wir“. Der zweite Teil zeigt, wie mit der Business Model Canvas Geschäfts- und Teammodelle sowie Personal Business Models erstellt werden. Die bewährte Methode bietet die Möglichkeit, Strukturen im Unternehmen, im Team oder selbst für den eigenen Arbeitsplatz einfach und aufschlussreich zu visualisieren. Im dritten Teil präsentieren die Autoren neue Tools zur Stärkung des Teamwork. Teil vier ist ein Anwendungsleitfaden, mit zahlreichen Praxisbeispielen, die bei der Umsetzung im eigenen Unternehmen hilfreich sind.


Downloads

Kommentar schreiben

Kommentare: 0