· 

Brainstorming für "THE LINE" Auftakt in Friedrichshafen


Gestern waren die richtigen Leute zum richtigen Thema zur richtigen Zeit am richtigen Ort. So war auch das Ergebnis genau richtig.

 

Ich habe mich sehr gefreut, das soziale Projekt #betheline von BREAKING BORDERS durch die Moderation einer Brainstorming Session zu unterstützten. Ziel des Projektes ist es, eine Linie um die Welt zu erschaffen, durch die Bewegung - als Zeichen der Verbundenheit.

 

Die Aufforderung an dem Brainstorming teilzunehmen war für jeden gedacht, der gerne kreativ ist und vor Ideen nur so sprudelt. Denn gesucht waren möglichst viele Ideen für eine eindrucksvolle Auftakt-Veranstaltung in Friedrichshafen im Frühjahr 2019. Insgesamt haben sich 8 Brainstormer eingefunden und ordentlich die Köpfe rauchen lassen.

 

Ablauf

Die zentrale Brainstorming Frage war, wie der Auftakt von THE LINE so eindrucksvoll wie möglich in Friedrichshafen gestaltet werden kann.

 

Das Brainstorming war so aufgebaut, dass jeder zuerst seine eigenen Ideen einbringen konnte. Danach war die Aufgabe seinen persönlichen "Star" aus allen Ideen herauszufiltern und mit Hilfe der Gruppe weiter auszubauen. Dabei war explizit gewünscht passende Ideen miteinander zu kombinieren.

 

Die Brainstormer hatten sich zu Beginn untereinander noch nicht gekannt. Umso spannender war es mitzuerleben, dass eine sehr gute Gruppendynamik entstanden ist und so auch ausreichend gute Ideen konkret wurden. Jeder war am Ende des Abend sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

 

Als nächsten werden die Ideen auf Umsetzbarkeit durch Birgit und Mark überprüft. Wenn ihr wissen wollt, wie es weitergeht oder euch auch an dem Projekt beteiligen wollt, meldet euch  >> hier.

 



Danke

Danke an alle für den schönen Abend - ich bin gespannt wie es weitergeht.

THE LINE - Birgit und Mark sagen DANKE
THE LINE - Birgit und Mark sagen DANKE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0