Gamification

Gamification · 19. November 2019
Da das Spiel Tower of Preference zum gegenseitigen Kennenlernen auf Basis eines Jenga Turm bisher immer gut angekommen ist, kam mir die Idee dies auch auf das Mikado Spiel zu adaptieren. Es wird nach den selben bekannten Regeln gespielt, auch das Ziel bleibt das selber. Zusätzlich werden aber die Farben auf den Stäben miteinbezogen. Nach dem erfolgreichen Nehmen eines Stabes muss derjenigen gemäß den Farben etwas aus der Kategorie von sich erzählen.

Gamification · 21. Oktober 2019
Das Spiel Moving Motivator bietet sich als Teamspiel an, um herauszufinden, was jeden Einzelnen motiviert und welche gemeinsame Motivatoren ein Team haben kann. Insbesondere wenn eine Veränderung geplant ist, kann die Einflussfaktoren für die Team Motivation untersucht werden. Es ist dabei nicht angedacht in irgendeiner Art und Weise eine Bewertung durchzuführen, sondern eher Transparenz und in weiterer Folge ein Verständnis füreinander zu entwickeln.

Gamification · 23. Juli 2019
"Try or Die" ist ein ca. 20-minütiges Spiel für eine Gruppe von 3-5 Spielern, um zu erfahren, wie man unter Bedingungen von Unsicherheit / Mehrdeutigkeit handelt. Das Spiel wurde auf der Play4Agile 2016 entworfen, erstellt und getestet.

Gamification · 22. Juli 2019
Die meiste Zeit arbeiten wir nur nebeneinander, kennen uns aber nicht wirklich. Die heutige Zeit benötigt eine gute Zusammenarbeit untereinander. Dieses Miteinander kommt nicht einfach so zustande. Die Personal Map von Management 3.0 ist ein guter Einstieg, um ein besseres Verständnis für sein Gegenüber zu erhalten und die Kommunikation sowie die Kreativität zu steigern.

Gamification · 11. Juli 2019
Bei Tower of Preference handelt es sich um ein Geschicklichkeitspiel, dass sich sehr gut als Icebreaker und zum Kennenlernen eignet. Das Spiel basiert auf den Jenga-Turm mit dem Ziel einzelne Bausteine aus dem Holzblockturm herauszuziehen, ohne das der Turm einstürzt. Zusätzlich muss in dieser Variante die Fragen auf den Holzblöcken beantwortet werden.

Gamification · 18. Juni 2019
Mit dieser Gruppenübung kann jeder miterleben, welche unterschiedlichen Führungs- und Kommunikationsstile es gibt und wie wichtig es ist, die gleiche Sprache zu sprechen bzw. die Kommunikation gegenseitig anzupassen. Dieses Spiel ist ähnlich wie die Frühlingswiese in einer sehr kurzen Zeit mit einem großen Aha Effekt machbar.

Gamification · 21. Mai 2019
Taxizentrale ist ein Kommunikationsspiel, dass aber nicht nur die (Führungs-) Kommunikation, sondern auch das Vertrauen im Team fördern kann.

Gamification · 18. März 2019
Dieses Puzzle ist bei mir ein fester Bestandteil zu Beginn eines agile Coachings, da es einfach Basis ist und jeder sich damit als allererstes auseinander setzten sollte. Sobald man die Zusammenhänge zwischen den Werten und Prinzipien des Agilen Manifest verstanden hat, wird auch der Zweck von vielen Bausteinen innerhalb der neuen Arbeitsweisen wie beispielsweise Scrum klarer.

Gamification · 02. Dezember 2018
Mit Hilfe des Ball Point Game (von Boris Gloger) kann wirklich sehr anschaulich die 12 Prinzipien veranschaulicht werden. Es wird relativ schnell klar, dass rasche Feedback-Zyklen viel wertvoller als ein perfekter Projektplan ist und das die Retrospektive zum Verbessern des Ablaufes eine wirksame Methode zur Optimierung ist. Das Spiel kann auch als Simulation von Scrum verwendet werden.

Gamification · 25. November 2018
Meddlers, angelehnt an das beliebte Siedler von Catan Brettspiel, kann im Bereich Change Management insbesondere im Rahmen einer agilen Transformation eingesetzt werden. Das Spiel soll dabei helfen die bestehenden Strukturen innerhalb einer Organisation und die Team-Zusammenhänge zu überdenken und in weiterer Folge diese agiler und kundenorientierter zu gestalten. Durch die Visualsierung können leichter Diskussionen über die Organisationsstruktur und die darauf aufbauenden internen

Mehr anzeigen