Artikel mit dem Tag "Selbstorganisation"



Zeitmanagement · 30. Juli 2019
Der Autor Cal Newport definiert in seinem Buch Konzentriert Arbeit - Regeln für eine Welt voller Ablenkung den Begriff Deep Work als den Zustand völlig konzentrierter und fokussierter Arbeit und als Gegensatz die Shallow Work. In dem Buch beschreibt er wie man sich systematisch drauf trainieren kann fokussiert zu arbeiten. Der Inhalt von diesem Buch ist nachfolgend der Schwerpunkt von diesem Blogartikel.

New Work · 23. April 2019
Lean Coffee ist eine strukturierte Diskussionsformat, bei der es keine vorab definierte Agenda gibt. Die Themen werden werden von den Teilnehmern gemeinsam zu Beginn des Treffens festgelegt und priorisiert. Jeder kann seinen Themen mitbringen, die ihn gerade beschäftigt und für die er die Unterstützung von anderen in Anspruch nehmen möchte. Ich verwende dieses Format gerne an dem Agile Stammtisch in Lindau.

New Work · 15. April 2019
Bei Working out loud sollte der Begriff nicht wörtlich genommen werden. Es bedeutet nicht das lautes Vorzeigen seiner eigenen Arbeit, sondern es steht für das bewusste Teilen und Bereitstellen von Wissen als ein Mindset. Durch eine offene und zielgerichtete Zusammenarbeit im Netzwerk wird das eigene Wissen für alle sichtbar gemacht, so dass alle davon profitieren können. Für die digital vernetzte Arbeitswelt wird dies eine wesentliche Schlüsselqualifikation werden.

Gamification · 18. März 2019
Dieses Puzzle ist bei mir ein fester Bestandteil zu Beginn eines agile Coachings, da es einfach Basis ist und jeder sich damit als allererstes auseinander setzten sollte. Sobald man die Zusammenhänge zwischen den Werten und Prinzipien des Agilen Manifest verstanden hat, wird auch der Zweck von vielen Bausteinen innerhalb der neuen Arbeitsweisen wie beispielsweise Scrum klarer.

Zeitmanagement · 15. März 2019
Getting Things Done (GTD) ist eine Methode zum Organisieren und Verfolgen von Aufgaben, um die Produktivität zu steigern und belastfreies Arbeiten zu fördern. In diesem Artikel erhälst du einen Überblick über die Methode.

Zeitmanagement · 09. März 2019
Mit Hilfe der Bullet-Journal-Methode wird mit weniger Arbeit mehr erreicht. Du wirst das wirklich Wichtige identifizieren und beherzigen lernen, indem Du dich von allen Unwichtigen frei machst. Wer mehr Klarheit im Kopf und die Möglichkeit zu mehr Achtsamkeit im Leben sucht, sollte die Bullet Journal Methode ausprobieren. Jeder der eine agile Denkweise besitzt, wird die Methode schnell verinnerlichen und sie lieben.

Gamification · 02. Dezember 2018
Mit Hilfe des Ball Point Game (von Boris Gloger) kann wirklich sehr anschaulich die 12 Prinzipien veranschaulicht werden. Es wird relativ schnell klar, dass rasche Feedback-Zyklen viel wertvoller als ein perfekter Projektplan ist und das die Retrospektive zum Verbessern des Ablaufes eine wirksame Methode zur Optimierung ist. Das Spiel kann auch als Simulation von Scrum verwendet werden.

Gamification · 02. November 2018
Universe of Culture Game - Begebe dich auf eine Reise durch die Phasen eines selbstorganisierten Teams Das Spiel basiert auf den Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spielprinzip und sorgt für richtig gute Aha-Momente beim Spielen.

Zeitmanagement · 09. September 2017
Ein gutes Zeitmanagement ist in der heutigen Zeit das A und O. Für viele stellt es aber ein Problem dar, sich die notwendige Zeit zu nehmen und mit den richtigen Methoden sich die notwendige Zeit zu schaffen. Jeder kann gutes Zeitmanagement lernen, auch wenn nicht gleich über Nacht.

Gamification · 28. März 2017
Die Kernidee von Nobody's Perfect ist die spielerische Vermittlung der Tatsache, dass es viel zielführender ist, Probleme offen auszusprechen und gemeinsam zu lösen, anstatt sich allein mit dem Problem zu beschäftigen. Die Spieler sollen erfahren, wie wohltuend Offenheit im Umgang mit Problemen sein kann, und dieses Gefühl in ihren Alltag mitnehmen.

Mehr anzeigen