New Work · 18. September 2019
In vielen Unternehmen gibt es immer noch Widerstände gegen die agile Denkweise, obwohl bekannt ist, dass die bestehenden Probleme besser damit lösbar sind. Deshalb möchte ich nun nachfolgend als Hifestellung auf ein paar Modelle zur Entscheidungsfindung eingehen, die dabei helfen herauszufinden, wo das Problem angesiedelt ist und mit welcher Strategie es lösbar ist. Durch diese Betrachtung kann dann auch jeder persönlich die Frage beantworten, ob er agil(er) werden muss oder nicht.

Veranstaltungen · 18. September 2019
Dieser Stammtisch war im Vorfeld schon sehr früh ausgebucht. Von den 13 Teilnehmern waren diesmal sogar 5 neue Gesichter dabei, die wieder neue Sichtweisen in die Diskussion einbrachten. Dieses Mal wurde die Rolle des Agile Coaches spielerisch näher gebracht und 4 sehr spannende Themen im Lean Coffee behandelt.

Veranstaltungen · 26. August 2019
Gestern waren wir bei einem interessanten Vortag zum Thema Digitalisierung & Mensch. Es ist eine Chance für die Menschheit. Was sich ändern wird bzw. sollte und was mit unseren jetzigen Jobs passiert könnt ihr hier zusammenfassend lesen.

Veranstaltungen · 21. August 2019
Vorletzter Dienstag im Monat, es schüttet mal wieder aus Küpeln. Trotzdem waren 15 Personen zum Agilen Stammtisch gekommen um sich auszutauschen. Zum Kennenlernen gab es diesmal die Personal Map. Als Themen waren auf der Tagesordnung der Umgang mit agilen Zweiflern, Polyphasischer Schlaf sowie Austausch zu Social Media Strategien.

Zeitmanagement · 30. Juli 2019
Der Autor Cal Newport definiert in seinem Buch Konzentriert Arbeit - Regeln für eine Welt voller Ablenkung den Begriff Deep Work als den Zustand völlig konzentrierter und fokussierter Arbeit und als Gegensatz die Shallow Work. In dem Buch beschreibt er wie man sich systematisch drauf trainieren kann fokussiert zu arbeiten. Der Inhalt von diesem Buch ist nachfolgend der Schwerpunkt von diesem Blogartikel.

Veranstaltungen · 28. Juli 2019
Rückblick 1. Agile Game Night Bodensee: Zu Beginn konnten sich die Teilnehmer erst einmal mit dem Spiel Tower of Preference kennen lernen und sich anschließend durch das Malen einer Frühlingswiese damit beschäftigen, was die agile Vorgehensweise eigentlich bedeutet und durch die Marshmallow Challenge herausfinden welche Prinzipien hinter der Vorgehensweise stecken. Durch das letzte Spiel mit dem Namen Universe of Culture wurden die agilen Werte deutlich.

Gamification · 23. Juli 2019
"Try or Die" ist ein ca. 20-minütiges Spiel für eine Gruppe von 3-5 Spielern, um zu erfahren, wie man unter Bedingungen von Unsicherheit / Mehrdeutigkeit handelt. Das Spiel wurde auf der Play4Agile 2016 entworfen, erstellt und getestet.

Gamification · 22. Juli 2019
Die meiste Zeit arbeiten wir nur nebeneinander, kennen uns aber nicht wirklich. Die heutige Zeit benötigt eine gute Zusammenarbeit untereinander. Dieses Miteinander kommt nicht einfach so zustande. Die Personal Map von Management 3.0 ist ein guter Einstieg, um ein besseres Verständnis für sein Gegenüber zu erhalten und die Kommunikation sowie die Kreativität zu steigern.

New Work · 19. Juli 2019
Das agile Manifest steht jedem zur Verfügung. Es kann auch jeder Lesen und mit hoher Wahrscheinlichkeit manche auch ein paar Zusammenhänge erkennen. Die agile Denkweise unabhängig von der Methodik einzusetzen ist jedoch nicht einfach durch Lesen erlernbar. Hier kommt der Agile Coach ins Spiel der als Begleiter nicht nur auf Teamebene agiert.

Gamification · 11. Juli 2019
Bei Tower of Preference handelt es sich um ein Geschicklichkeitspiel, dass sich sehr gut als Icebreaker und zum Kennenlernen eignet. Das Spiel basiert auf den Jenga-Turm mit dem Ziel einzelne Bausteine aus dem Holzblockturm herauszuziehen, ohne das der Turm einstürzt. Zusätzlich muss in dieser Variante die Fragen auf den Holzblöcken beantwortet werden.

Mehr anzeigen